Was sind die Unterschiede zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab?

Ein Standmixer und ein Pürierstab sind zwei verschiedene Küchengeräte, die beide zum Zerkleinern von Lebensmitteln verwendet werden. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Größe und die Leistung. Ein Standmixer ist größer und leistungsstärker als ein Pürierstab. Dadurch eignet er sich besser für die Zubereitung von Smoothies, Suppen, Saucen und anderen flüssigen Gerichten in größeren Mengen. Ein Pürierstab hingegen ist handlicher und einfacher zu bedienen, ideal für das Zerkleinern von kleineren Portionen oder für den direkten Einsatz in Töpfen oder Gläsern. Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile, je nachdem, wofür sie verwendet werden sollen. Ein Standmixer ist vielseitiger und leistungsfähiger, während ein Pürierstab platzsparender und handlicher ist. Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab davon ab, welche Art von Gerichten du zubereiten möchtest und wie viel Platz du in deiner Küche zur Verfügung hast.

Du stehst vielleicht gerade vor der Entscheidung, ob du dir einen Standmixer oder einen Pürierstab zulegen sollst, um leckere Smoothies, Suppen oder Saucen zuzubereiten. Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile, die es zu beachten gilt. Ein Standmixer eignet sich besonders gut für größere Mengen und feste Zutaten, während ein Pürierstab handlicher und vielseitiger in der Anwendung ist. Es kommt also darauf an, welche Art von Gerichten du gerne zubereitest und wie viel Platz du in deiner Küche zur Verfügung hast. Im folgenden Beitrag werden wir die Unterschiede zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab genauer unter die Lupe nehmen.

Leistung

Motorleistung

Die Motorleistung ist ein entscheidender Faktor, wenn es um die Effizienz und Geschwindigkeit eines Standmixers oder Pürierstabs geht. Ein Standmixer verfügt in der Regel über einen leistungsstarken Motor im Bereich von 500 bis 1500 Watt. Diese hohe Leistung ermöglicht es dem Standmixer, auch härtere Lebensmittel wie Eiswürfel oder Nüsse problemlos zu zerkleinern. Außerdem kann ein Standmixer in kürzerer Zeit größere Mengen an Zutaten zu einer gleichmäßigen Konsistenz verarbeiten.

Im Gegensatz dazu verfügt ein Pürierstab über einen Motor mit einer geringeren Leistung von etwa 200 bis 500 Watt. Diese niedrigere Leistung reicht für die meisten Arbeiten wie das Pürieren von Suppen oder das Mixen von kleinen Mengen aus. Allerdings kann es bei härteren Zutaten oder größeren Mengen zu einer längeren Verarbeitungszeit kommen.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab also auch von der gewünschten Motorleistung und der Art der Nutzung ab. Du solltest also berücksichtigen, welche Arten von Lebensmitteln du verarbeiten möchtest und wie oft du den Mixer verwenden möchtest, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Empfehlung
SEVERIN Standmixer mit 1,5 L Mixbehälter aus Tritan, Mixer mit 2 Stufen und Pulse-Funktion, leistungsstarker Küchenmixer mit Edelstahlmesser, 600 W, Schwarz, SM 3707
SEVERIN Standmixer mit 1,5 L Mixbehälter aus Tritan, Mixer mit 2 Stufen und Pulse-Funktion, leistungsstarker Küchenmixer mit Edelstahlmesser, 600 W, Schwarz, SM 3707

  • Rezepte entdecken – Mit 2 Stufen und Pulse-Funktion eignet sich der Mixer für Smoothies, Dips oder als Shake Mixer. Über den beiliegenden QR Code können viele Rezepte entdeckt werden.
  • Hochwertiges Design – Der Hochleistungsmixer überzeugt mit einem robusten 1,5 l Tritankrug (Bisphenol A frei) und scharfen Edelstahlmessern, die sogar für Crushed-Ice geeignet sind.
  • Praktische Features – Der Deckel verfügt über eine Nachfüll-Öffnung mit Messbecher. Die rutschfesten Gummifüße und die Sicherheitsabschaltung gewährleisten eine sichere Bedienung.
  • Reinigen & Verstauen – Mit etwas Spülmittel und Wasser ist der Shake Maker schnell wieder einsatzbereit, während die Kabelaufbewahrung das Verstauen vereinfacht.
  • Details – SEVERIN Stand Mixer mit Tritan-Mixkrug, hochwertiges Mixgehäuse und herausnehmbarem Edelstahlmesser, ca. 24.000 U/min., Rezepte über QR-Code abrufbar, 600 W, Artikelnr. 3707
36,54 €44,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Emerio Standmixer BPA frei Crush Ice Funktion 1.5l Behälter 2 Geschwindigkeiten + Pulse Funktion Messereinheit aus Edelstahl Sicherheitsschalter geschirrspülgeeignet 500 Watt BL-12816.8 Schwarz
Emerio Standmixer BPA frei Crush Ice Funktion 1.5l Behälter 2 Geschwindigkeiten + Pulse Funktion Messereinheit aus Edelstahl Sicherheitsschalter geschirrspülgeeignet 500 Watt BL-12816.8 Schwarz

  • 2x zum PREIS-/LEISTUNGSSIEGER gekürt | ETM Testmagazin der Ausgabe 10/2021 und Haus & Garten in der Ausgabe 04/2023
  • 500 Watt Motor | Kraftvoll und doch energieeffizient | verbessert | BPA frei | der 1,5 Liter Tritan Behälter versteht sich ohne Bisphenol A
  • 2 Geschwindigkeiten + Pulse-Funktion | Behälter und Deckel geschirrspülgeeignet
  • Hochwertige Messereinheit aus Edelstahl | Sicherheitsschalter im Deckel und Anti-Rutsch-Füße
  • SICHERHEITSSCHALTER: Der Mixer verfügt über einen Sicherheitsschalter im Deckel! Wenn der Deckel nicht richtig zugedreht ist, wird der Mixer nicht starten. Das ist kein Defekt sondern eine Nutzersicherung nach neuesten Europäischen Sicherheitsvorgaben.
24,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Standmixer | 600 Watt | 6-Fach Metallmesser | 1,5 Liter | Glas Edelstahl | Pulsfunktion | Universal Power Mixer | Eiweiß Shaker | Hand Blender | Ice Crusher | Zerkleinerer | Smoothie Maker | Mixer
Standmixer | 600 Watt | 6-Fach Metallmesser | 1,5 Liter | Glas Edelstahl | Pulsfunktion | Universal Power Mixer | Eiweiß Shaker | Hand Blender | Ice Crusher | Zerkleinerer | Smoothie Maker | Mixer

  • ✔️ Unser Standmixer ist ein kraftvolles Gerät, das Design und Funktionalität vereint, um Ihnen ein unvergleichliches Mix-Erlebnis zu bieten. Mit seinen beeindruckenden 600 Watt Leistung und einem robusten 1,5 Liter Glaskrug ist dieser Mixer perfekt für Ihre täglichen Mixbedürfnisse geeignet.
  • ✔️ Leistung und Kapazität: Die 600 Watt sorgen für eine effiziente Zerkleinerung und Vermischung Ihrer Zutaten. Der großzügige 1,5 Liter Glaskrug bietet ausreichend Platz für große Portionen und ist gleichzeitig robust und langlebig. Das hochwertige Glasmaterial ermöglicht es Ihnen, den Mixvorgang jederzeit im Auge zu behalten.
  • ✔️ 6-Fach-Messer: Der Mixer ist mit einem leistungsstarken 6-Fach-Messer ausgestattet, das mühelos durch selbst die härtesten Zutaten schneidet und diese in kürzester Zeit zu einer gleichmäßigen Konsistenz mixt. Egal, ob Sie Smoothies, Suppen, Saucen oder Dips zubereiten möchten, mit diesem Messer erreichen Sie immer perfekte Ergebnisse.
  • ✔️ Mehrstufige Geschwindigkeitseinstellungen: Er verfügt über 2 Geschwindigkeitsstufen, sowie eine Eiscrush-Funktion, die es Ihnen ermöglichen, die Geschwindigkeit je nach Bedarf anzupassen. Von sanftem Mischen bis hin zu blitzschnellem Zerkleinern - mit diesem Mixer haben Sie die volle Kontrolle über den Mixvorgang.
  • ✔️ Chromschalter mit blauer LED-Beleuchtung: Der elegante Chromschalter des Mixers ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern bietet auch eine einfache Bedienung. Die blaue LED-Beleuchtung sorgt für eine moderne und ansprechende Optik und macht den Mixer auch bei schlechten Lichtverhältnissen leicht zu bedienen.
  • ✔️ Rutschfeste Standfüße: Die rutschfesten Standfüße sorgen für eine sichere Platzierung auf Ihrer Arbeitsplatte während des Mixvorgangs. Selbst bei hoher Geschwindigkeit bleibt der Mixer stabil und sicher an seinem Platz.
  • ✔️ Einfache Reinigung und Nachfüllöffnung: Die Reinigung des Mixers ist ein Kinderspiel, dank seines durchdachten Designs und der abnehmbaren Teile. Der Glaskrug, der Deckel und das Messer sind spülmaschinenfest und lassen sich daher mühelos reinigen. Die praktische Nachfüllöffnung ermöglicht es Ihnen, während des Mixvorgangs weitere Zutaten hinzuzufügen, ohne den Deckel zu entfernen.
  • ✔️ BPA-frei: Der Standmixer ist vollständig BPA-frei, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um schädliche Chemikalien in Ihren Lebensmitteln machen müssen. Genießen Sie gesunde und köstliche Smoothies und andere Mixgetränke mit voller Gewissheit. Insgesamt bietet er alles, was Sie von einem erstklassigen Standmixer erwarten können: Leistung, Vielseitigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit. Machen Sie ihn zu Ihrem unverzichtbaren Küchenhelfer und entdecken Sie die unendlichen Möglichkeiten der kreativen Küche!
  • ✔️ Highlights: 600 Watt 1,5 L Glaskrug 6 Fach-Messer 2 Stufen Eiscrush Funktion Chromschalter mit blauer LED Beleuchtung Rutschfeste Standfüße Einfache Reinigung Nachfüllöffnung BPA Frei Maße: 23x19,5x20,5 cm (HxTxB)
39,90 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Drehzahlregelung

Die Drehzahlregelung ist ein wichtiger Unterschied zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab. Während Standmixer in der Regel über mehrere Geschwindigkeitsstufen verfügen, um die Drehzahl des Messers je nach Bedarf anzupassen, haben Pürierstäbe oft nur eine oder zwei feste Geschwindigkeiten.

Warum ist das wichtig? Nun, eine Drehzahlregelung gibt Dir die Möglichkeit, die Konsistenz Deiner Zutaten genau zu steuern. Mit einem Standmixer kannst Du also je nach Rezept die Drehzahl variieren, um entweder grob zu zerkleinern oder fein zu pürieren. Das ist besonders praktisch, wenn Du unterschiedliche Texturen erzielen möchtest.

Ein Pürierstab hingegen ist möglicherweise einfacher zu bedienen, da Du nicht ständig die Geschwindigkeit anpassen musst. Für einige Anwendungen kann die feste Geschwindigkeit jedoch ausreichen.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab stark davon ab, wie oft Du sie verwenden wirst und welche Funktionen Dir am wichtigsten sind. Die Drehzahlregelung ist definitiv ein wichtiger Faktor, den Du bei Deiner Entscheidung berücksichtigen solltest.

Verarbeitung von harten Zutaten

Mit einem Standmixer können harte Zutaten wie Nüsse, Eiswürfel oder gefrorene Früchte problemlos zerkleinert werden. Die Messer des Standmixers sind so konzipiert, dass sie selbst harte Zutaten mühelos zerkleinern können und eine gleichmäßige Konsistenz gewährleisten. Selbst größere Mengen an harten Zutaten können dank der hohen Leistung des Standmixers schnell und effizient verarbeitet werden.

Ein Pürierstab hingegen eignet sich weniger gut für die Verarbeitung von harten Zutaten. Aufgrund seiner geringeren Leistung und der weniger scharfen Messer kann es beispielsweise schwieriger sein, Nüsse oder gefrorene Früchte mit einem Pürierstab vollständig zu zerkleinern. Auch die Konsistenz des Endprodukts kann durch die Verwendung eines Pürierstabs ungleichmäßiger sein.

Wenn du also regelmäßig harte Zutaten in deinen Rezepten verwendest, ist ein Standmixer die bessere Wahl, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Der Standmixer bietet die nötige Leistung und die richtigen Messer, um harte Zutaten schnell und effizient zu verarbeiten.

Funktionalität

Vielseitigkeit

Der Standmixer und der Pürierstab unterscheiden sich in ihrer Vielseitigkeit deutlich voneinander. Während der Standmixer besonders gut geeignet ist, um größere Mengen an Zutaten zu verarbeiten, wie zum Beispiel für Smoothies, Suppen oder Soßen, ist der Pürierstab deutlich handlicher und flexibler einsetzbar.

Mit dem Pürierstab kannst Du problemlos direkt in Töpfen oder Gläsern pürieren, was beim Standmixer oft umständlich wäre. Er eignet sich daher besonders gut für die Zubereitung von cremigen Suppen, Dips oder Babynahrung. Zudem ist der Pürierstab leicht zu reinigen und nimmt weniger Platz in der Küche ein.

Der Standmixer hingegen bietet oft spezielle Einstellungen und Aufsätze für verschiedene Funktionen, wie z.B. das Crushen von Eis oder das Zerkleinern von Nüssen. Damit kannst Du eine größere Bandbreite an Gerichten zubereiten und hast mehr Möglichkeiten zur Individualisierung.

Insgesamt lässt sich also sagen, dass der Standmixer eher für größere Mengen und spezielle Funktionen geeignet ist, während der Pürierstab flexibler und handlicher in der Anwendung ist. Je nachdem, welche Art von Gerichten Du bevorzugst, solltest Du also entsprechend entscheiden, welches Gerät besser zu Deinen Bedürfnissen passt.

Bedienungskomfort

Ein großer Unterschied zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab liegt im Bedienungskomfort. Der Standmixer ist in der Regel einfacher zu bedienen, da er über einen festen Standfuß verfügt, der das Gerät stabil hält und einhändig bedienbar macht. Du kannst einfach die gewünschten Zutaten in den Mixer geben, den Deckel aufsetzen und die gewünschte Geschwindigkeitsstufe einstellen. Der Pürierstab hingegen erfordert eine gewisse Geschicklichkeit und Handkoordination, da Du ihn während des Pürierens festhalten musst. Einige Modelle verfügen über einen An- und Ausschalter oder verschiedene Geschwindigkeitsstufen, die jedoch oft mit der gleichen Hand bedient werden müssen, die auch den Stab hält. Wenn Du also auf der Suche nach einem praktischen und einfach zu handhabenden Küchengerät bist, könnte ein Standmixer die bessere Wahl für Dich sein.

Zubehör und Aufsätze

In puncto Zubehör und Aufsätze gibt es ebenfalls deutliche Unterschiede zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab. Beim Standmixer sind in der Regel bereits mehrere Aufsätze und Zubehörteile im Lieferumfang enthalten. So erhältst du oft neben dem eigentlichen Mixer auch mehrere Mixbecher in verschiedenen Größen, unterschiedliche Messer und Aufsätze für das Zerkleinern von Lebensmitteln. Dadurch kannst du eine Vielzahl von Gerichten zubereiten, von Smoothies und Suppen bis hin zu Nussbutter und Teig.

Im Gegensatz dazu hat ein Pürierstab meist weniger Zubehör und Aufsätze im Lieferumfang. Oft bekommst du lediglich den Pürierstab selbst und vielleicht noch einen Mixbehälter dazu. Dies macht den Pürierstab zwar kompakter und einfacher zu lagern, aber du musst eventuell zusätzliches Zubehör kaufen, wenn du verschiedene Aufgaben wie das Zerkleinern von Nüssen oder das Aufschlagen von Sahne erledigen möchtest. Letztendlich hängt die Auswahl zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab also auch davon ab, wie vielseitig du dein Küchengerät einsetzen möchtest.

Größe und Gewicht

Platzbedarf

Ein weiterer wichtiger Punkt, um die Unterschiede zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab zu verstehen, ist der Platzbedarf. Wenn du über eine begrenzte Küchenarbeitsfläche verfügst, könnte dies ein entscheidender Faktor sein.

Ein Standmixer ist in der Regel größer und sperriger als ein Pürierstab. Er benötigt daher mehr Platz auf deiner Arbeitsplatte oder in deinem Küchenschrank. Wenn du genug Stauraum hast und regelmäßig große Mengen mixen möchtest, könnte ein Standmixer die richtige Wahl für dich sein.

Auf der anderen Seite ist ein Pürierstab kompakt und leicht zu verstauen. Du kannst ihn einfach in einer Schublade verstauen, ohne dass er viel Platz einnimmt. Wenn du eher kleinere Mengen zerkleinern möchtest oder öfter unterwegs bist, könnte ein Pürierstab die praktischere Option sein.

Denke also daran, wie viel Platz du in deiner Küche hast und welche Aufgaben du regelmäßig mit deinem Mixer erledigen möchtest, um die beste Entscheidung für dich zu treffen.

Die wichtigsten Stichpunkte
Standmixer haben eine höhere Leistung
Pürierstäbe sind handlicher und leichter zu reinigen
Standmixer eignen sich besser für größere Mengen
Pürierstäbe sind platzsparender in der Küche
Ein Standmixer kann vielseitiger eingesetzt werden
Ein Pürierstab ist ideal für Suppen und Saucen
Standmixer sind oft teurer in der Anschaffung
Pürierstäbe sind einfacher zu bedienen
Standmixer können auch Crushed Ice herstellen
Pürierstäbe sind gut zum Mixen in kleinen Behältern
Empfehlung
Braun Household PowerBlend 1 JB1050WH - Standmixer mit 1,5 l Glas-Mixaufsatz, Küchenhelfer zum Zerkleinern, Pürieren & Mixen, Ice-Crush-Funktion, 2 Geschwindigkeiten, 600 Watt, Weiß
Braun Household PowerBlend 1 JB1050WH - Standmixer mit 1,5 l Glas-Mixaufsatz, Küchenhelfer zum Zerkleinern, Pürieren & Mixen, Ice-Crush-Funktion, 2 Geschwindigkeiten, 600 Watt, Weiß

  • TRIACTION-TECHNOLOGIE: Dank des dreieckigen Behälters gibt es keine toten Winkel und die Zutaten werden stets in den Mischbereich zurückgeleitet
  • SMOOTHCRUSH KLINGENSYSTEM: Die höhere Klingenpositionierung ermöglicht eine effiziente Zirkulation der Zutaten für den perfekten Flow und optimale Mixergebnisse
  • 2 GESCHWINDIGKEITEN UND EIS-SRUSH-FUNKTION: Für eine einfache Texturkontrolle und effizientes und schnelles Zerkleinern von Eis
  • SICHER: Dieser Mixer verfügt über ein 3-Wege-Schutzsystem bestehend aus einer Behälterverriegelung, Motorwärmeschutz und Motorkühlung
  • LEICHT ZU REINIGEN: Alle Teile, wie Behälter, Deckel und Klingen, können einfach auseinandergenommen und direkt in die Spülmaschine gegeben werden
36,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
WMF Kult X Mix & Go Mini Smoothie Maker, Standmixer, Blender elektrisch, Shake Mixer 300 Watt, Tritan-Kunststoff Flasche
WMF Kult X Mix & Go Mini Smoothie Maker, Standmixer, Blender elektrisch, Shake Mixer 300 Watt, Tritan-Kunststoff Flasche

  • Inhalt: 1x Smoothie-to-go Mixer (10,5 x 10,5 x 40 cm, 300W, 23.000 U/min), 1x Mixbehälter/ To-Go-Trinkflasche 600ml - Artikelnummer: 0416270011
  • Der dichte Mixbehälter mit praktischem To-Go-Trinkdeckel hat eine Skala und ist aus BPA-freien TRITAN-Kunststoff. Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest
  • Mit dem 4-flügligen Edelstahlmesser und den leistungsstarken Motor kann der als Smoothie Maker oder Shake Mixer zur einfachen Zubereitung von Frucht-Smoothies oder Shakes eingesetzt werden
  • Ideal geeignet zum Mixen und Zerkleinern von Nüssen und Gewürzen, wie z.B. Salz, Pfeffer, Zucker und zum Zerkleinern von Eiswürfeln für Crushed Ice oder gefrorene Früchte für Milchshakes
  • Durch eine automatische Sicherheitsabschaltung ist die Mixfunktion nur bei aufgesetztem Mixbehälter aktivierbar. Eine hohe Standfestigkeit ist durch die rutschsichere Aufstellung garantiert
34,90 €74,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Philips Standmixer und Smoothie Maker – 600W, 2-Liter-Becher, Rezepte-App, 2 Geschwindigkeitsstufen + Impulsfunktion, ProBlend, Ice-Crush-Funktion (HR2291/41)
Philips Standmixer und Smoothie Maker – 600W, 2-Liter-Becher, Rezepte-App, 2 Geschwindigkeitsstufen + Impulsfunktion, ProBlend, Ice-Crush-Funktion (HR2291/41)

  • Glatte Mixtur ohne Klumpen: Leistungsstarker 600-W-Motor für feine Ergebnisse in nur 45 Sekunden* – mit 2 Geschwindigkeitsstufen, Impulsfunktion und bis zu 20.000 U/min für schnelle, gleichmäßige Mixergebnisse
  • Familiengröße: Mixer und Smoothie Maker für die ganze Familie – großer 2-Liter-Behälter für bis zu 6 Portionen gleichzeitig (bei 200-ml-Gläsern) – inkl. mobiler Trinkflasche
  • Einzigartige Technologie: Bei unserem ProBlend System sind Motor, Messerform und Behälterdesign für einen Mixvorgang optimiert, sodass selbst harte Zutaten und Eis problemlos zerkleinert werden
62,90 €64,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Portabilität

Ein wichtiger Unterschied zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab ist ihre Portabilität. Der Standmixer ist in der Regel größer und schwerer als ein Pürierstab, was bedeutet, dass er weniger leicht zu transportieren ist. Wenn Du also vor hast, Deinen Mixer häufig von einem Ort zum anderen zu bewegen, könnte ein Pürierstab die praktischere Wahl sein.

Dank seiner kompakten Größe und des geringeren Gewichts ist der Pürierstab deutlich handlicher und einfacher zu handhaben, besonders wenn Du ihn für das Zubereiten von Suppen oder Saucen verwenden möchtest. Du kannst ihn leicht in einer Schublade verstauen oder sogar in Deiner Küche aufhängen, um Platz zu sparen.

Ein Standmixer hingegen benötigt normalerweise mehr Stellfläche auf Deiner Küchentheke oder in Deinem Schrank. Wenn Du also über begrenzten Platz verfügst oder Deine Küche eher klein ist, könnte ein Pürierstab die bessere Option für Dich sein, wenn es um Portabilität geht.

Stabilität

Ein wichtiger Aspekt, den Du bei der Wahl zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab berücksichtigen solltest, ist die Stabilität. Standmixer sind in der Regel größer und schwerer als Pürierstäbe, was bedeutet, dass sie eine stabilere Basis haben und weniger wahrscheinlich umkippen während des Betriebs. So kannst Du sicher sein, dass Deine Zutaten sicher verarbeitet werden, ohne dass der Mixer während des Mixvorgangs wackelt oder sich versehentlich bewegt. Ein Pürierstab hingegen ist leichter und kompakter, was bedeutet, dass er möglicherweise weniger stabil auf der Arbeitsfläche steht. Wenn Du also oft große Mengen oder harte Zutaten verarbeitest, könnte ein Standmixer die bessere Wahl für Dich sein. Achte beim Kauf darauf, dass das Gerät eine solide Konstruktion und rutschfeste Füße hat, um maximale Stabilität zu gewährleisten.

Anwendungsmöglichkeiten

Smoothies und Säfte

Wenn du gerne Smoothies und frische Säfte zubereitest, wirst du schnell die Unterschiede zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab bemerken. Der Standmixer eignet sich perfekt für die Zubereitung von cremigen Smoothies, da er über leistungsstarke Messer und einen hohen Mixbehälter verfügt, der auch größere Mengen verarbeiten kann. Du kannst mit einem Standmixer auch problemlos härtere Zutaten wie gefrorene Früchte oder Nüsse zerkleinern, um einen cremigen Smoothie zu erhalten.

Auf der anderen Seite ist der Pürierstab ideal für die Zubereitung von frischen Säften, da er speziell dafür entwickelt wurde, weiche Zutaten wie Früchte und Gemüse gründlich zu verarbeiten. Mit einem Pürierstab kannst du schnell und unkompliziert frische Säfte mixen, ohne dabei viel Platz in der Küche zu benötigen. Außerdem ist der Pürierstab oft leichter zu reinigen als ein Standmixer, was gerade bei häufiger Nutzung ein großer Vorteil sein kann.

Suppen und Saucen

Wenn es um die Zubereitung von Suppen und Saucen geht, hat sowohl der Standmixer als auch der Pürierstab ihre Vor- und Nachteile. Der Standmixer eignet sich besonders gut für die Zubereitung von größeren Mengen, da er in der Regel eine größere Füllmenge und eine höhere Leistung hat. Das bedeutet, dass Du mit dem Standmixer mühelos cremige Suppen und Saucen zubereiten kannst, ohne dass dabei Klumpen entstehen.

Der Pürierstab hingegen ist ideal für die Zubereitung von Suppen und Saucen direkt im Topf. Er ist handlich und einfach zu handhaben, was vor allem beim Arbeiten mit heißen Flüssigkeiten von Vorteil ist. Mit dem Pürierstab kannst Du die Konsistenz Deiner Suppen und Saucen ganz nach Deinem Geschmack anpassen – sei es ganz fein püriert oder etwas grober gelassen.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen Standmixer und Pürierstab also davon ab, wie Du am liebsten kochst und wie groß die Mengen sind, die Du zubereiten möchtest.

Pürieren von Gemüse und Obst

Ein Pürierstab eignet sich hervorragend zum Pürieren von Gemüse und Obst. Durch seine kompakte Größe und die scharfen Klingen kannst du mühelos weiche Zutaten in eine gleichmäßige Masse verwandeln. Besonders für die Zubereitung von Suppen, Saucen und Smoothies ist ein Pürierstab ideal geeignet.

Beim Pürieren von Gemüse und Obst mit einem Pürierstab solltest du darauf achten, die Zutaten in kleine Stücke zu schneiden, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Zudem empfiehlt es sich, den Pürierstab langsam von unten nach oben zu bewegen, um alle Zutaten gleichmäßig zu zerkleinern.

Durch die einfache Handhabung und die schnelle Reinigung ist der Pürierstab ein unverzichtbares Küchengerät, wenn es darum geht, Gemüse und Obst zu pürieren. Du wirst schnell feststellen, wie vielseitig ein Pürierstab in der Küche sein kann und wie schnell du leckere Gerichte damit zaubern kannst.

Preis

Empfehlung
Philips Standmixer und Smoothie Maker – 600W, 2-Liter-Becher, Rezepte-App, 2 Geschwindigkeitsstufen + Impulsfunktion, ProBlend, Ice-Crush-Funktion (HR2291/41)
Philips Standmixer und Smoothie Maker – 600W, 2-Liter-Becher, Rezepte-App, 2 Geschwindigkeitsstufen + Impulsfunktion, ProBlend, Ice-Crush-Funktion (HR2291/41)

  • Glatte Mixtur ohne Klumpen: Leistungsstarker 600-W-Motor für feine Ergebnisse in nur 45 Sekunden* – mit 2 Geschwindigkeitsstufen, Impulsfunktion und bis zu 20.000 U/min für schnelle, gleichmäßige Mixergebnisse
  • Familiengröße: Mixer und Smoothie Maker für die ganze Familie – großer 2-Liter-Behälter für bis zu 6 Portionen gleichzeitig (bei 200-ml-Gläsern) – inkl. mobiler Trinkflasche
  • Einzigartige Technologie: Bei unserem ProBlend System sind Motor, Messerform und Behälterdesign für einen Mixvorgang optimiert, sodass selbst harte Zutaten und Eis problemlos zerkleinert werden
62,90 €64,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
SEVERIN Standmixer mit 1,5 L Mixbehälter aus Tritan, Mixer mit 2 Stufen und Pulse-Funktion, leistungsstarker Küchenmixer mit Edelstahlmesser, 600 W, Schwarz, SM 3707
SEVERIN Standmixer mit 1,5 L Mixbehälter aus Tritan, Mixer mit 2 Stufen und Pulse-Funktion, leistungsstarker Küchenmixer mit Edelstahlmesser, 600 W, Schwarz, SM 3707

  • Rezepte entdecken – Mit 2 Stufen und Pulse-Funktion eignet sich der Mixer für Smoothies, Dips oder als Shake Mixer. Über den beiliegenden QR Code können viele Rezepte entdeckt werden.
  • Hochwertiges Design – Der Hochleistungsmixer überzeugt mit einem robusten 1,5 l Tritankrug (Bisphenol A frei) und scharfen Edelstahlmessern, die sogar für Crushed-Ice geeignet sind.
  • Praktische Features – Der Deckel verfügt über eine Nachfüll-Öffnung mit Messbecher. Die rutschfesten Gummifüße und die Sicherheitsabschaltung gewährleisten eine sichere Bedienung.
  • Reinigen & Verstauen – Mit etwas Spülmittel und Wasser ist der Shake Maker schnell wieder einsatzbereit, während die Kabelaufbewahrung das Verstauen vereinfacht.
  • Details – SEVERIN Stand Mixer mit Tritan-Mixkrug, hochwertiges Mixgehäuse und herausnehmbarem Edelstahlmesser, ca. 24.000 U/min., Rezepte über QR-Code abrufbar, 600 W, Artikelnr. 3707
36,54 €44,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Russell Hobbs Standmixer 2-in-1 [1,5l Glasbehälter Mixer & 0,6l Mini Smoothie Maker -To-Go-Trinkflasche inkl. Deckel] Spülmaschinenfest, Impuls-/Ice-Crush Funktion, Becher BPA frei, Edelstahl 23821-56
Russell Hobbs Standmixer 2-in-1 [1,5l Glasbehälter Mixer & 0,6l Mini Smoothie Maker -To-Go-Trinkflasche inkl. Deckel] Spülmaschinenfest, Impuls-/Ice-Crush Funktion, Becher BPA frei, Edelstahl 23821-56

  • Ob Smoothies, Suppen oder Cocktails - das vier-flüglige Edelstahlmesser passt auf beide mitgelieferte Behälter & zerkleinert kalte sowie heiße Zutaten effektiv - ideal für den täglichen Gebrauch
  • Der leistungsstarke Mixer mit 0,8 PS-Motor schafft 22.400 Umdrehungen pro Minute - für schnelles Mixen verschiedenster Zutaten / Mit 2 Geschwindigkeitsstufen sowie Impuls- & Ice-Crush-Funktion
  • Perfekt für Unterwegs: BPA-freier To-Go-Becher für 600 ml Flüssigkeit mit Deckel & Trinköffnung / Der Glasbehälter mit 1,5 L Fassungsvermögen eignet sich ideal zum pürieren von großem Volumen
  • Einfache Reinigung dank spülmaschinengeeignetem Mix Behälter & herausnehmbarem Edelstahlmesser / Ausgestattet mit einem Sicherheitsmechanismus am Sockel, Anti-Rutsch-Füßen & Kabelaufwicklung
  • Lieferumfang: 1 x elektrischer Standmixer aus Edelstahl mit 1 x Glas-Mixbehältnis (1,5L Fassungsvermögen) & 1 x Kunststoffbehälter (600ml Fassungsvermögen) inkl. Deckel mit Trinköffnung
67,99 €69,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anschaffungskosten

Ein wichtiger Faktor, den du bei der Entscheidung zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab berücksichtigen solltest, sind die Anschaffungskosten. In der Regel ist ein Pürierstab günstiger als ein Standmixer, da er weniger technische Funktionen hat und oft auch weniger Zubehör mitgeliefert wird. Ein hochwertiger Pürierstab kann jedoch auch seinen Preis haben, vor allem wenn er über spezielle Funktionen verfügt oder von einer bekannten Marke stammt.

Bei Standmixern gibt es eine große Preisspanne, je nach Qualität, Marke und Zusatzfunktionen. Hochwertige Standmixer mit leistungsstarken Motoren und robustem Design können einiges kosten, während einfachere Modelle zu günstigeren Preisen erhältlich sind.

Es lohnt sich daher, vor dem Kauf sorgfältig zu überlegen, wie viel du bereit bist, für dein Gerät auszugeben. Überlege auch, welche Funktionen und Zubehör du wirklich benötigst, um sicherzustellen, dass du das passende Gerät für deine Bedürfnisse auswählst.

Häufige Fragen zum Thema
Welche Geräte eignen sich zum Zerkleinern von Lebensmitteln?
Ein Standmixer eignet sich für größere Mengen, während ein Pürierstab ideal für kleinere Portionen ist.
Können beide Geräte auch Flüssigkeiten mixen?
Ja, sowohl der Standmixer als auch der Pürierstab können Flüssigkeiten wie Suppen oder Smoothies mixen.
Sind Standmixer schwerer zu reinigen als Pürierstäbe?
Standmixer haben oft mehr Einzelteile und sind daher etwas aufwendiger zu reinigen im Vergleich zu Pürierstäben.
Welches Gerät eignet sich besser für die Herstellung von Smoothies?
Ein Standmixer ist aufgrund seiner größeren Kapazität und Leistung oft besser für die Herstellung von Smoothies geeignet.
Kann ein Pürierstab auch hartes Gemüse oder Eis zerkleinern?
Ein Pürierstab hat meist nicht genug Leistung, um harte Lebensmittel wie Eis zu zerkleinern, während ein Standmixer dies problemlos kann.
Welches Gerät benötigt mehr Platz in der Küche?
Ein Standmixer benötigt in der Regel mehr Platz auf der Arbeitsplatte oder im Küchenschrank als ein Pürierstab.
Sind Standmixer leiser als Pürierstäbe?
Standmixer können je nach Modell lauter sein als Pürierstäbe aufgrund ihrer größeren Motoren und Leistung.
Kann ein Pürierstab Suppen pürieren?
Ein Pürierstab ist optimal für die Pürierung von Suppen direkt im Topf geeignet, während ein Standmixer dafür oft zu unhandlich ist.
Sind beide Geräte für die Zubereitung von Babynahrung geeignet?
Ja, sowohl Standmixer als auch Pürierstäbe eignen sich hervorragend zur Zubereitung von Babynahrung.
Welches Gerät ist besser für die Zubereitung von Saucen geeignet?
Ein Pürierstab ist aufgrund seiner kompakten Größe und Flexibilität oft besser für die Zubereitung von Saucen geeignet als ein Standmixer.

Langlebigkeit und Wertigkeit

Ein wichtiger Aspekt, den Besitzer eines Standmixers oder Pürierstabs oft unterschätzen, ist die Langlebigkeit und Wertigkeit der Geräte. Denn letztendlich möchte man nicht alle paar Monate einen neuen Standmixer oder Pürierstab kaufen müssen.

Beim Vergleich der beiden Geräte fällt auf, dass Standmixer in der Regel langlebiger sind als Pürierstäbe. Das liegt vor allem an der Bauweise und den Materialien, die bei Standmixern in der Regel hochwertiger sind. Ein Standmixer besteht meist aus einem robusten Gehäuse und einem leistungsstarken Motor, der auch härtere Zutaten mühelos verarbeiten kann. Pürierstäbe hingegen sind oft einfacher gebaut und daher anfälliger für Verschleißerscheinungen.

Auch in Bezug auf die Wertigkeit schneiden Standmixer meist besser ab. Hochwertige Standmixer können viele Jahre halten und sind eine Investition, die sich langfristig lohnt. Pürierstäbe sind dagegen oft günstiger in der Anschaffung, erfüllen aber nicht immer die gleichen Qualitätsstandards wie Standmixer.

Letztendlich kommt es also darauf an, wie viel Wert du auf Langlebigkeit und Wertigkeit legst. Wenn du auf der Suche nach einem Gerät bist, das dich über Jahre hinweg zuverlässig begleitet, könnte ein Standmixer die bessere Wahl sein.

Zusatzkosten für Zubehör

Ein wichtiger Punkt, den du bei der Anschaffung eines Standmixers oder Pürierstabs beachten solltest, sind die Zusatzkosten für Zubehör. Ein Standmixer wird in der Regel mit einem Mixbehälter geliefert, der in den meisten Fällen ausreichend ist, um Smoothies, Suppen oder Dips zuzubereiten. Allerdings können weitere Behälter oder Aufsätze zusätzliche Kosten verursachen, wenn du spezielle Funktionen wie das Zerkleinern von Eis oder das Mahlen von Nüssen nutzen möchtest.

Bei einem Pürierstab hingegen sind die Zusatzkosten für Zubehör in der Regel geringer. Oft sind verschiedene Aufsätze wie Schneebesen oder Zerkleinerer bereits im Lieferumfang enthalten, sodass du direkt loslegen kannst. Jedoch kann es auch hier sein, dass du für spezielle Funktionen wie das Pürieren von Babynahrung oder das Aufschlagen von Eiweiß zusätzliche Aufsätze kaufen musst.

Bevor du dich für einen Standmixer oder Pürierstab entscheidest, solltest du also überlegen, welche Funktionen du benötigst und welche Zusatzkosten für Zubehör auf dich zukommen könnten. So kannst du sicherstellen, dass du am Ende das Gerät wählst, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Pflege und Reinigung

Reinigungsaufwand

Wenn es um die Pflege und Reinigung von Standmixern und Pürierstäben geht, kann es große Unterschiede geben. Der Reinigungsaufwand ist definitiv ein wichtiger Faktor, den du beachten solltest.

Standmixer bestehen aus mehreren Teilen, die auseinandergenommen werden können. Dadurch ist es oft etwas aufwendiger, den Standmixer gründlich zu reinigen. Du musst den Mixbehälter, den Deckel, das Messer sowie die Dichtungen und gegebenenfalls auch den Motorblock reinigen. Ein großer Vorteil ist jedoch, dass die meisten Teile des Standmixers in der Spülmaschine gereinigt werden können.

Bei einem Pürierstab hingegen besteht meist nur der Mixfuß aus Kunststoff und kann leicht unter fließendem Wasser gereinigt werden. Der Reinigungsaufwand ist deutlich geringer im Vergleich zum Standmixer. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Mixfuß oft auch in die Spülmaschine gegeben werden kann.

Beim Entscheiden zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab solltest du also auch den Reinigungsaufwand mit berücksichtigen, um deine Küchenarbeit so einfach wie möglich zu gestalten.

Spülmaschinenfestigkeit

Wenn Du eine Spülmaschine besitzt und Zeit sparen möchtest, ist es wichtig, darauf zu achten, ob sowohl der Standmixer als auch der Pürierstab spülmaschinenfest sind. Einige Modelle sind für die Reinigung im Geschirrspüler geeignet, während andere nur per Hand gereinigt werden dürfen.

Es ist ratsam, vor dem Kauf eines Mixgeräts in der Produktbeschreibung nachzusehen, ob es spülmaschinenfest ist. Dies erspart Dir nicht nur Zeit beim Abwasch, sondern sorgt auch dafür, dass das Gerät gründlich gereinigt wird und keine Lebensmittelreste zurückbleiben.

Beachte jedoch, dass manche Produkte empfindlicher sind und nur per Hand gereinigt werden sollten, um Beschädigungen zu vermeiden. Auch wenn ein Gerät als spülmaschinenfest deklariert ist, kann es sein, dass eine einfache Handwäsche die Lebensdauer verlängert und die Leistungsfähigkeit des Geräts erhält.

Überprüfe also vor dem Reinigen, ob Dein Standmixer oder Pürierstab spülmaschinenfest ist, um mögliche Schäden zu vermeiden und die Lebensdauer Deines Geräts zu verlängern.

Materialbeschaffenheit

Bei der Materialbeschaffenheit gibt es deutliche Unterschiede zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab. Standmixer bestehen meist aus robustem Kunststoff oder Glas. Diese Materialien sind leicht zu reinigen und können in der Regel auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Zudem sind sie langlebig und halten auch stärkeren Belastungen stand.

Ein Pürierstab hingegen ist in der Regel aus Edelstahl gefertigt. Dies macht ihn besonders stabil und langlebig. Auch die Reinigung gestaltet sich meist recht einfach, da der Pürierstab oft zerlegbar ist und somit die einzelnen Teile separat gereinigt werden können.

Bevor Du Dich für einen Standmixer oder Pürierstab entscheidest, solltest Du also auch die Materialbeschaffenheit in Betracht ziehen. Ein Standmixer aus Kunststoff oder Glas kann besonders praktisch sein, wenn Du viel Wert auf einfache Reinigung legst. Ein Pürierstab aus Edelstahl hingegen ist besonders stabil und langlebig. Welches Material für Dich am besten geeignet ist, hängt also ganz von Deinen persönlichen Vorlieben ab.

Lautstärke

Geräuschpegel

Wenn du in deiner Küche gerne Smoothies, Suppen oder Saucen zubereitest, kennst du sicherlich die verschiedenen Küchengeräte wie den Standmixer und den Pürierstab. Ein wichtiger Unterschied zwischen den beiden Geräten, über den man nicht oft spricht, ist der Geräuschpegel.

Der Standmixer kann ziemlich laut sein, vor allem wenn er auf höchster Stufe läuft. Das liegt daran, dass der Motor des Standmixers leistungsstärker ist und mehr Drehzahl hat. Wenn du also früh morgens einen Smoothie zubereiten möchtest, könnte der Standmixer deine Mitbewohner oder Nachbarn wecken.

Der Pürierstab hingegen ist in der Regel leiser als der Standmixer, da er einen kleineren Motor und weniger Drehzahl hat. Wenn du also eine Spätschicht hast und spät nachts eine leckere Suppe pürieren möchtest, wäre der Pürierstab die bessere Wahl, um die Ruhe in deinem Zuhause nicht zu stören.

Insgesamt gilt also: Wenn du auf der Suche nach einem leiseren Küchengerät bist, ist der Pürierstab die bessere Option.

Dämmung und Vibrationen

Du fragst dich vielleicht, warum dein Standmixer so laut ist, während dein Pürierstab fast geräuschlos arbeitet. Das liegt an der unterschiedlichen Dämmung und den Vibrationen der beiden Geräte.

Ein Standmixer besteht aus einem Motor, der in der Regel leistungsstärker ist als der Motor eines Pürierstabs. Dadurch entstehen beim Betrieb des Mixers mehr Vibrationen, die sich auf die gesamte Maschine übertragen können. Zudem sind Standmixer oft größer und schwerer, was die Geräuschentwicklung verstärken kann.

Pürierstäbe hingegen sind meist kompakter und leichter, was sie weniger anfällig für Vibrationen macht. Zudem sind sie oft mit speziellen Dämmungsmaterialien ausgestattet, die den Lärm des Motors reduzieren.

Wenn es dir also wichtig ist, dass deine Küchengeräte leise arbeiten, könnte ein Pürierstab die bessere Wahl für dich sein. Beachte jedoch, dass leisere Geräte möglicherweise auch weniger Leistung bieten. Es ist also wichtig, deine individuellen Bedürfnisse und Prioritäten zu berücksichtigen, bevor du dich für eines der beiden Geräte entscheidest.

Nutzungszeiten

Nutzt du deinen Standmixer oder Pürierstab regelmäßig für Smoothies, Suppen oder Saucen? Dann ist die Nutzungszeit ein wichtiger Faktor, den du bei der Entscheidung zwischen einem Standmixer und einem Pürierstab berücksichtigen solltest.

Ein Pürierstab eignet sich vor allem für kleinere Portionen oder schnelle Handgriffe, da er leicht zu handhaben ist und sich schnell einsatzbereit machen lässt. Du kannst beispielsweise Suppen direkt im Topf pürieren oder Gemüse für Saucen zerkleinern, ohne dabei viel Zeit zu verlieren.

Ein Standmixer hingegen eignet sich besonders gut für größere Mengen und aufwändigere Rezepte, da er über eine größere Kapazität und mehr Leistung verfügt. Wenn du regelmäßig Smoothies für die ganze Familie zubereitest oder cremige Suppen in größeren Mengen zubereiten möchtest, ist ein Standmixer die bessere Wahl.

Denke also darüber nach, wie oft du deinen Mixer oder Pürierstab verwenden möchtest und für welche Zwecke du ihn hauptsächlich einsetzen möchtest, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Fazit

Insgesamt gesehen bieten sowohl ein Standmixer als auch ein Pürierstab verschiedene Vorteile, die je nach Bedürfnissen und Vorlieben des Verbrauchers variieren können. Der Standmixer eignet sich besonders gut für das Zerkleinern von größeren Mengen an Zutaten und das Zubereiten von Smoothies oder Suppen. Der Pürierstab hingegen ist handlich und ideal zum Mixen von kleinen Mengen, zum Aufschäumen von Milch oder für das Pürieren von Suppen direkt im Topf. Letztendlich solltest du deine persönlichen Kochgewohnheiten und den Verwendungszweck berücksichtigen, um die richtige Entscheidung zu treffen.